Zum Hauptinhalt springen
Thema: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km (50534-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 420
Wir können ja am Samstag mal ne Vergleichsfahrt machen.  ;)

Edit: Zur Erklärung - Kell3052, Partnerin und ich treffen uns Samstag zum Schnackeln und Windgeräusch-Suchen.

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 421
Gute Idee, müssen wir auch schon alleine weil mich das pfeifen interessiert ;D

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 422
Super Idee, mit dem Treffen, ich wünsche v. a. viel Erfolg bei der Suche nach dem Geräusch.  :wldn:


...zum Schnackeln...


:-o Ich sollte nicht zu schnell lesen.  :-[

Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 423

Super Idee, mit dem Treffen, ich wünsche v. a. viel Erfolg bei der Suche nach dem Geräusch.  :wldn:

:-o Ich sollte nicht zu schnell lesen.  :-[


*pruuust* danke!  :icon_charly_rofl:
*Die schönsten Momente im Leben sind die, die Dir beim Nachdenken ein Lächeln schenken.* Lächeln ist die schönste Art, jemandem die Zähne zu zeigen*


Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 425

... die Leute fangen plötzlich an sich mit der Minderung des Spritverbrauchs zu beschäftigen, das habe ich bei V1.0-Autos so noch nicht beobachtet, auch nicht wenn der angegebene Spritverbrauch deutlich geringer als der selbst erfahrene war. Man probiert eher etwas aus, bei meinen V1.0-Autos hatte ich die Motivation des probierens nicht obwohl es da sicherlich auch Möglichkeiten gegeben hätte.

Wie verschieden der Momentanverbrauch im Großstadtgewühl des Berufsverkehrs sein kann zeigt dieses Bild (von heute).


Och , das stimmt so ja nicht. Auch mit meinem Auto V 1.0 habe ich immer die Grenzen ausgelotet. Mit meinem 2009er Civic hatte ich mal probiert was möglich ist, angegeben war der mit 5,9 Litern auf 100 km, geschafft habe ich mal 4,3 Liter. Aber nur mit Schleicherei, freier Bahn und nie schneller als 80 km/h.
Heute schaffe ich den gleichen Wert, fahre aber wie ein normaler Mensch. :)
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 426

Auch mit meinem Auto V 1.0 habe ich immer die Grenzen ausgelotet.


Ausnahmen bestätigen die Regel, aber ich kenne keinen V1.0-Fahrer der sich über längere Zeit bewusst mit dem Spritverbrauch seines Autos beschäftigt, sehr viele wissen nicht mal wieviel sie mit ihrem aktuellen V1.0-Fahrzeug verbrauchen.
Es läuft eher so: V1.0-Fahrer trifft V1.0-Fahrer mit seinem neuen Auto und es es wird erst mal gefragt "wieviel PS?".
Bei meinem Yaris läuft es meist anders: V1.0-Fahrer trifft V2.0-Fahrer und es wird erst mal gefragt: "wieviel verbraucht der?". Die Frage der Motorleistung steht meist hintenan.

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 427

...aber ich kenne keinen V1.0-Fahrer der sich über längere Zeit bewusst mit dem Spritverbrauch seines Autos beschäftigt, sehr viele wissen nicht mal wieviel sie mit ihrem aktuellen V1.0-Fahrzeug verbrauchen.


Darf ich vorstellen...

Mit meinem damaligen Corolla habe ich nach jedem Tanken den Verbrauch ausgerechnet und hatte so die Verbräuche ständig im Überblick.
So wußte ich, dass er sich im Sommer zwischen 5,9 und 6,6 Litern genehmigte und im Winter bis zu 7,4.
Warum war mir das wichtig (und würde es auch bei einem evtl. nächsten V1.0-Auto sein)?
Neben den normalen Wartungen und Kontrollen hat man anhand des Verbrauchs einen weiteren Anhaltspunkt ob mit dem Auto alles in Ordnung ist.

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 428
Sehe ich auch so, deshalb war ich immer wieder verwundert wieviele den Spritverbrauch ihres Autos nicht kannten oder bestenfalls nur schätzen konnten.

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 429
Hallo,

so heute habe ich die 4,0 Liter unterschritten.

Der Tip nicht in den bzw. kaum in den Powerbereich zu gehen war gut, danke Jorin  ;D


Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 430
Es geht also doch, mit dem Yaris zumindest lt. BC unter 4 Liter zu kommen.

...dann muss wohl die Geschichte des Beschleunigens bei kleinvolumigen, 4-zylindrigen Hybriden neu geschrieben werden...  :-/

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 431
Ich konnte in den zwei Wochen zumindest beobachten, dass er im Schnitt weniger trinkt, wenn man im Eco-Bereich bleibt. Hundertprozentig genau kann ich es nicht sagen, aber der Schnitt stieg wieder an, als ich das kräftige Beschleunigen exerzierte. Vielleicht kommt das auch auf den Fahrstil generell an?

Was mich allerdings wundert, ist, dass es kaum einen Unterschied, weder im Verbrauch, noch im Fahrverhalten, zwischen ECO-Fahrmodus und normalem Fahrmodus zu geben scheint. Wie ist das denn bei den Yaris-Fahrern hier im Forum?

AW: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 432
Werde es nächste Woche mal testen

 

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 433
Ich habe das mit dem ECO-Modus aufgegeben. Keine Spritersparnis, aber auch kein Fahrspaß.

Gruß Wilhelm

Re: Verbrauch nach 900km 5.4l/100km

Antwort Nr. 434
Ach ja? Ich fahre den Yaris bisher fast ausschließlich im ECO-Modus, da der normale keinerlei Vorteile zu bieten scheint.  :-D