Zum Hauptinhalt springen
Thema: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid (6689-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Freude und Spannung: Pünktlich zum Fahrzeugtreffen in Sinsheim stellt mir VW einen Jetta Hybrid zur Verfügung. Ich bzw. wir werden also mit einem Volkswagen in Sinsheim anreisen. Hoffentlich schneits nicht.  :-)

Testzeitraum: 11. bis 25. April.
Die Frage nach der Motorvariante erübrigt sich.  :-D

Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 1
 :icon_bravo2:
Das freut mich für Dich. Ich bin auf Dein Resumee gespannt.
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 2
Prima!! Dann können wir ja endlich mal einen Jetta Hybrid in freier Wildbahn begutachten.
Und nach 14 Tagen ist sicher auch eine bessere Beurteilung des Fahrzeugs möglich, als bei einer kurzen Probefahrt.
Viele Grüße aus Schwelm
Klaus

Prius 3 - navachorot - Festplatten-Navi - Lederausstattung steingrau incl. Sitzheizung -  Pre-Crash Safety System (PCS) - Solar-Schiebedach - 15" Räder -USB-Anschluss - Einparkhilfe für Fahrzeugfront - Scangauge II

Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 3
Super!!  :icon_bravo2: Da bin ich ja auch schon mal sehr gespannt!
Und das Timing ist natürlich perfekt!
*Die schönsten Momente im Leben sind die, die Dir beim Nachdenken ein Lächeln schenken.* Lächeln ist die schönste Art, jemandem die Zähne zu zeigen*


Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 5
Sehr schoen  ;D

Dann findet man dich auch schneller auf dem Platz  :-)

Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 6
Einfach nach nem knallroten VW suchen.  :-) Kommst du denn auch? Oder der Opa? Sicher habe ich noch Fragen zum Fahrzeug, die du mir beantworten könntest.

Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 7
Seit Freitag habe ich das rote Schätzchen und bereits über 500 km damit zurückgelegt. Es gibt bereits vier Seiten voll Notizen. Und es gibt dieses Foto, welches den Anteil emissionsfreien Fahrens verdeutlichen soll (je höher der Balken, desto mehr CO2-neutral).

Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 8
Sieht beeindruckend aus, auch wenn mir die Schriftart nicht gefällt.

Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 9
Fahrangaben-Foto zu meiner Pendelstrecke heute früh. Fahrzeug war kalt, Außentemperatur 9°C, Weglänge 12 km, sehr gemäßigte Fahrweise, Klimaautomatik auf 22,5 Grad.

Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 10
@ Jorin

Gar kein schlechter Wert für die Strecke unter den gegebenen Voraussetzungen.

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Dir das Fahren mit dem Jetta ein wenig Spaß macht. :)
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 11
Hab die Außentemperatur ergänzt (9°C). Also nicht besonders warm.

Das Fahren ja, das Bremsen weniger. Da verhält sich der Jetta nämlich ziemlich eigensinnig.

Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 12

Fahrangaben-Foto zu meiner Pendelstrecke heute früh. Fahrzeug war kalt, Außentemperatur 9°C, Weglänge 12 km, sehr gemäßigte Fahrweise, Klimaautomatik auf 22,5 Grad.

Ich weiß zwar nicht ob Deine Strecke genauso flach ist wie meine und wie es um die Genauigkeit der Jetta-BC-Anzeige steht, aber ich will doch mal meine Daten daneben stellen, denn Dein Wert ist für mich nur erklärbar wenn es bei Dir ziemlich bergauf geht.

Bei einer Außentemperatur von 9°C habe ich zwar insgesamt 26 Messwerte, allerdings keine Auswertung nach 12 km. Könnte ich zwar machen, aber das lohnt sicher nicht.

Wenn ich aber meine die Durchschnittstemperatur über alle meine gemessenen 600 Fahrten nehme komme ich mit dem Mittelwert von 8,6°C doch schon ganz gut an Deine damalige Temperatur heran.

Deine Durchschnittsgeschwindigkeit von 40 kmh dürfte sich annähernd der meinen auf dem Weg zur Arbeit decken.

Mein BC-Durchschnitt incl. der Abweichung von 6,9% zeigt dabei nach 10 km 4,80 Liter/100km und nach 15 km 4,27 Liter/ 100km an. Im 12 km interpolierten Mittel wären das dann ca. 4,6 Realverbrauch.

Aber das passt natürlich nur wenn es eben ist und es in einer Etappe gefahren wird.
Wenn es so wäre wäre das sehr schlecht für den Jetta.

Auf der anderen Seite fand ich den Jetta Hybrid nachdem ich in Sinsheim als Passagier mitfuhr ganz gut gelungen und eine willkommene Ergänzung für Hybridautos im allgemeinen.

Gruß alupo
Mittelwert 2012-2016: 3,8 Liter/100 km (88 gr CO2/km) über 99Mm

Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 13
Es geht nicht nennenswert bergauf. Es sind zwei Bahn-Überführungen dabei, mehr Hügel aber auch nicht.

Re: FAHRBERICHT: VW Jetta Hybrid

Antwort Nr. 14
Mahlzeit...

alupo,  jetzt müsste man nur noch wissen, mit welchem Auto du deine Werte "erfahren" hast, um den Vergleich auch richtig einordnen zu können... ^^
Im übrigen bedeutet der Jetta-Verbrauch nicht zwingend, dass der Jetta schlecht ist, sondern eher, dass Jorin noch nicht mit ihm zur perfekten Symbiose verschmolzen ist...  ;D
Da geht noch was, aber da braucht es sicher mehr als 500km, um so ein Fahrzeug auszureizen...

Gruß Oppa
Jetta Hybrid seit 03/2014  &  82.000km (84.000km)
e-Golf seit 12/2016  &  43.000km (58.000km)

*** Wie lang eine Minute ist, hängt davon ab, ob man AUF dem Klo sitzt oder DAVOR wartet ***